So wenig Äpfel wie nie zuvor - H+O Hansmann u. Otte GbR

Willkommen auf den Seiten von H+O Hansmann u. Otte GbR

So wenig Äpfel wie nie zuvor

Erschienen am 11.09.2017
Es wird eine ganz miese Apfelernte in diesem Jahr: Wegen des Frosts im Frühjahr dürften die Obstbauern in diesem Jahr nicht einmal halb so viele Äpfel von den Bäumen holen wie im vergangenen Jahr. Erwartet werde ein Negativrekord, erklärte das Statistische Landesamt in Bad Ems. Die Ernte dürfte mit rund 12 674 Tonnen noch unter der bisher magersten Ernte im Jahr 1981 liegen.

Ähnlich schlecht sind die Erwartungen für andere Obstsorten. Auch bei Süß- und Sauerkirschen, Mirabellen, Pflaumen und Zwetschgen dürfte in diesem Jahr nur etwa halb so viel geerntet werden wie im Vorjahr, schätzt das Statistische Landesamt. Die Birnenernte wird nur auf etwa ein Drittel des Vorjahreswerts geschätzt.
Bad Ems (dpa/lrs)